Datenschutzerklärung

Die B&M Optik GmbH legt besonderen Wert auf den Schutz der personenbezogenen Daten aller Besucher, die unseren Internetauftritt nutzen und mit uns in Kontakt treten. 

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch die B&M Optik GmbH erfolgt nach den Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu). 

1. Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen 

a) Datenverarbeitung zur Erfüllung des zwischen Ihnen und uns geschlossenen Vertrags (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO)
Zur Geschäftsabwicklung um das bestehende Vertragsverhältnis zu erfüllen, geschuldete Leistungen zu erbringen und Ihnen Vertragsunterlagen zu senden, verarbeiten wir sowie von uns beauftragte Dritte oder Auftragsverarbeiter die folgenden Daten von Ihnen bzw. Ihrer Firma, sofern Sie uns diese bei Abschluss des Vertrags oder im Laufe der Vertragsbeziehung mitgeteilt haben: 

–    persönliche Angaben (Name, Firmenanschrift, Telefon, Faxnummer, E-Mail-Adresse und ggf. Homepage)

Dazu speichern wir diese Angaben in unserer Kontaktdatenbank. 

b) Datennutzung aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO)
Im Fall einer werblichen Ansprache kontaktieren wir Sie nur über die Kommunikationskanäle, in die Sie eingewilligt haben. Wir verwenden die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten für die folgenden Zwecke: 

–    Kontaktaufnahme über Telefon, E-Mail und FAX 

–    Allgemeine und personalisierte Werbung. 

c) Datenverarbeitung aufgrund unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO):
Informationen zu Produkten und Dienstleistungen
Unser Ziel ist es, die Kundenbeziehung mit Ihnen zu begründen, zu erhalten, zu bewerten und Ihnen relevante und optimierte Produkte und Dienstleistungen anzubieten.
Dazu nutzen wir Ihre Kunden- und Kontaktdaten.
Um Doppelungen zu verhindern und nur einen Datensatz zu Ihnen vorzuhalten, gleichen wir Ihre Kundendaten mit unserer Kundendatenbank ab. 

2. Kategorien von Datenempfängern für personenbezogene Daten 

Soweit gesetzlich zulässig geben wir personenbezogene Daten an Unternehmen in unserem Konzern sowie externe Dienstleister weiter: 

–    Konzernunternehmen zur Durchführung Ihres Vertrags und für das Berichtswesen. 

–    IT-Dienstleister zur Aufrechterhaltung unserer IT-Infrastruktur. 

–    Öffentliche Stellen in begründeten Fällen (z. B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden, Polizei, Staatsanwaltschaft, Aufsichtsbehörden) 

–    Inkasso-Dienstleister und Rechtsanwälte, um Forderungen einzuziehen und Ansprüche gerichtlich durchzusetzen. Kommt es im Inkassofall zur Übermittlung personenbezogener Daten (Kunden- und Kontaktdaten, Zahlungs-, Verbrauchsstellendaten und Daten zur Forderung) an einen Inkasso-Dienstleister, setzen wir Sie vorher über die beabsichtige Übermittlung in Kenntnis 

3. Übermittlung in Drittstaaten 

Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union bzw. des EWR erfolgt auf Grundlage der Voraussetzungen des Art. 49 Abs. 1 a) –g) DSGVO. 

4. Aufbewahrungsfrist der Daten 

Wir speichern Ihre Daten für den Zeitraum des bestehenden Vertrags sowie nach Beendigung des Vertrags mit Ihnen.

Bestehen gesetzliche Aufbewahrungsfristen, sind wir verpflichtet, die Daten bis zum Ablauf dieser Fristen zu speichern. Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, die sich vornehmlich aus dem Handels- und Steuerrecht ergeben (insbesondere Abgabenordnung und Handelsgesetzbuch), werden diese gelöscht. 

Für werbliche Ansprachen speichern wir Ihre Daten so lange, bis Sie einer Nutzung widersprechen, Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder eine Ansprache gesetzlich nicht mehr zulässig ist. Ihre übrigen Daten speichern wir, so lange wir sie zur Erfüllung des konkreten Zwecks (z. B. zur Vertragserfüllung oder -abwicklung) benötigen und löschen sie nach Wegfall des Zwecks.  

5. Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Webseite (Website-Analyse-Tool, Cookies, etc.)

In den folgenden Fällen kann eine Erhebung, Nutzung und Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgen: 

a) Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit der B&M Optik GmbH werden die Angaben des Nutzers für die Bearbeitung der Anfrage und mögliche Anschlussanfragen gespeichert. Der Nutzer stellt diese Daten freiwillig zur Verfügung.

b) Cookies 

Cookies sind Textdateien, die das Ablegen gerätespezifischer Informationen auf dem verwendeten Benutzersystem ermöglichen. Diese Informationen können dazu genutzt werden Einstellungen des Benutzers für zukünftige Besuche des Webangebots zu speichern, Funktionen des Webangebots zu realisieren und Informationen über die Art und Weise der Webseitenbenutzung zu sammeln, um das Webangebot weiter zu verbessern.
Sofern Sie das Setzen von Cookies unterbinden möchten, bieten alle gängigen Browser entsprechende Einstellungen zum Blockieren und Löschen von Cookies an. Ein Blockieren der Cookies kann jedoch dazu führen, dass das Webangebot nicht, oder nicht im vollen Umfang wahrgenommen werden kann.  

c) Google Analytics 

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die IP-Adresse wird durch die Funktion „_anonymizelp“, bzw. „ga(’set‘, ‚anonymizeIp‘, true)“ vor der Übertragung an Google anonymisiert. 

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Wir weisen die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. 

Weitergehende Informationen bezüglich des Datenschutzes und der Funktionsweise von Google Analytics erfahren unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html. 

Google Analytics deaktivieren 

6. Betroffenenrechte 

Sie können jederzeit von uns Auskunft zu den über Sie gespeicherten Daten und deren Berichtigung im Fall von Fehlern verlangen. Weiter können Sie die Einschränkung der Verarbeitung, die Übertragbarkeit der uns durch Sie bereitgestellten Daten in einem maschinenlesbaren Format oder die Löschung Ihrer Daten – soweit sie nicht mehr benötigt werden – verlangen. 

Außerdem haben Sie jederzeit das Recht, der Nutzung Ihrer Daten, die auf öffentlichen oder berechtigten Interessen beruhen, zu widersprechen. Soweit wir Ihre Daten auf der Grundlage einer von Ihnen abgegebenen Einwilligung verarbeiten, können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft diese Einwilligung widerrufen. Ab dem Eingang Ihres Widerrufs verarbeiten wir Ihre Daten nicht mehr für die im Rahmen der Einwilligung angegebenen Zwecke. 

Ihren Widerruf oder einen Werbewiderspruch richten Sie bitte an: datenschutz@bm-optik.de

B&M Optik GmbH
Am Fleckenberg 20 65549 Limburg
E-Mail: office.limburg@bm-optik.de

Änderungen der Datenschutzerklärung bleiben vorbehalten.
Version 25.05.2018